Von der Themse an die Spree – Nubiyan Twist live im YAAM

Es erstaunt uns immer wieder auf welch hohem Nivau die Londoner Newcomerszene aktiv ist. Nubiyan Twist ist dafür ein herrausragendes Beispiel!

Das 12 köpfige Projekt bringt mit unglaublicher Energie eine einzigartige neue Mischung aus Jazz – Afrobeat – Hip Hop & Dub auf die Bühne. Inspiriert von Musikern und Produzenten wie King Tubby, J. Dilla, Fela Kuti oder Herbie Hancock ist die Band stehts darum bemüht die künstlerische und kulturelle Vielfalt dieser Bandbreite zu berücksichtigen. Vor 4 Jahren entstanden, stand NUBIYAN TWIST schon mit Quantic, De La Soul und Robert Glasper auf der Bühne. Die englische Presse feiert die aktuelle Platte „Nubiyan Twist“ als das Newcomer Album des Jahres.

und die Band spielt im legendären Londoner Jazz Cafe regelmäig vor ausverkauftem Haus. Gilles Person & David Rodigan lobten die Musik der 12 Musiker_Innen in ihren Sendungen auf BBC.
Wir sind wahnsinnig gespannt auf die neuen Songs der Band und freuen uns auf einer energiegeladenen Abend im YAAM Berlin!

Vor dem Konzert werden wir Euch die Dj’s vom Tropical Timewarp Kollektiv mit gewoht erstklassiger Vinylauswahl zum Thema London, Tubby & Hancock vorspielen, es steht also ein musikalisch runder Konzertabend bevor!

Donnerstag: 23.11.2017 – 20Uhr
YAAM An der Schillingbrücke 3
VVK: 13,50- / AK: 16,-

Hier gehts zum: Facebook Event

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s