02.03.2018 Tropical Timewarp meets Kréyol / Klunkerkranich

We’re happy to start another season at our beloved Klunkerkranich!
Prepare yourself for a evening and night of tropical grooves from across the globe.
For the season opening Berlin’s most wanted tropicalists joining forces to serve you contemporary & vintage music from the coasts of the Atlantic Ocean, the humid studios of Kinshasa, Brazaville, Mumbai and beyond…

Paleque – Afrofunk – Soukous – Highlife – Cumbia – Pachanga – Dub – Puxa

Bar:
The Soulvendor (Tropical Timewarp/ Kréyol)
Coco Maria (Kréyol/ I Dream Of Piranhas – Cashmere Radio)
BestMate? (Tropical Timewarp)

Hinter den Alpen:
Dj Nomad (Kréyol/ Africaine 808)
Eli Pavel (Kréyol/ OYE Record Store)
Bela Patrutzi (Tropical Timewarp/ mothershipsleeves.org)

www.tropicaltimewarp.org
https://soundcloud.com/tropical-timewarp
https://www.mixcloud.com/Tropical_Timewarp/
klunkerkranich.de

19.11.2017 – BKO „Mali Foli Coura“ Record Release Konzert in der Kantine am Berghain

Das BKO Quintet aus Bamako (Mali) ist zurück und hat nach zwei grandiosen Konzerten in der Kantine am Berghain diesmal ihr neues Album „Mali Foli Coura“ im Gepäck!
Wer einmal ein Konzert der Band besucht hat weiß das sich niemand im Raum dem hypnotischen Sound der Band entziehen kann. Der Mix aus dem traditionellem Sound Malis mit modernen Elementen nimmt alle unverzüglich mit ins musikalische Herz Malis! Geboren wurde das BKO Quintet bei einem Treffen 5 etablierter Musiker aus den verschiedenen Regionen Malis in der Hauptstadt Bamako. Diese Zusammenkunft kombiniert die musikalischen Einflüsse eines ganzen Landes, polyrhytmisch, psychodelisch und hochgradig Tanzbar.

Die Zusammensetzung der Band spiegelt die musikalische Vielfalt des Landes wieder. Der Perkussionist des BKO Quintet’s und Schüler des malinesischen Grammygewinners Oumou SangaréIbrahima Sarr, hat sich mittlerweile selbst zu einem Meister der Djembé entwickelt. Seine besondere Art das Instrument zu spielen hat ihm in Mali schon zu einem Star seines Handwerks gemacht. Der Sänger und Spieler der Donsongoni, Nfali Diakité, ist ein gefragter Musiker auf animistischen Zeremonien in ganz Mali und wird inzwischen von seinen Kollegen im ganzen Land bewundert. Gemeinsam mit dem Sänger Fassara Sacko besingen sie Themen traditioneller „Griot Celebrations“. An der Djelingoni beweist Abdoulaye Kone das er ein wahrer Meister des Instrumentes ist, sein einzigartiger psychedelischer Stil macht seine Auftritte zu einem Trip der Extraklasse. Abdoulaye Kone ist u.a. mit großen internationalen Künstlern wie Tiken Jah Fakoly und Salif Keita auf Tour und auch in Mali ist er nach wie vor ein sehr aktiver Musiker. Und schließlich Aymeric Krol, aus Frankreich der in den letzten 10 Jahren immerwieder nach Bamako reiste, wo er mit verschiedenen Künstlern Projekte initiierte und durch die Begegnung mit Ibrahima Sarr etwas einzigartiges geschaffen hat, das Projekt: BKO Quintet.

Vor und nach dem Konzert wird das Tropical Timewarp Dj Kollektiv raren Sound aus Mali, Burkina Faso & Niger auflegen. Früh kommen lohnt sich also nicht nur um die Schlange am Einlass zu vermeiden!

Sonntag 19.11.2017
Kantine Am Berghain – Am Wriezener Bahnhof, 10243 Berlin
Doors: 20Uhr / Konzert: 21:30
VVK: 16,50€ zzügl. Gebühren
Abendkasse: 20€ 

Hier geht es zum: Vorverkauf über Ticketscript
Hier geht es zum: Facebook Event

BEMBEYA! A Journey Through Afro Latin Rhythyms 1956 – 2015

BEMBEYA! Named after one of my favourite Bands „Bembeya Jazz“ from Guinea, this selection takes you from hot and humid studios of Conakry, all the way to the longest continental mountain range in the world, the Andes and the capital of Colombia Bogotá. Passing Mali, Nigeria, Angola and even Lisbon the mesmerizing rhythyms of this trip will cature you in no time! While the oldest track of this compilation was recorded in 1956 in Kinshasa (Congo) the latest song was released in 2015 in Lisbon (Portugal). Join me on this journey through space & time –  Vinyl only!

BEMBEYA! Selected by: The Soulvendor (Tropical Timewarp/ Kreyol)