20.12.19 – Tropical Timewarp w/ Àbáse (live), The Soulvendor & BestMate?

Facebook Event
Szabolcs Bognar´ collaboration based solo project Àbáse is focusing on the cross-paths of afrobeat, hip hop, jazz and electronica with a heavyweight rhythm section and special guests from Africa and its diaspora.
After gaining support from the likes of Gilles Peterson, Soulection, Nabihah Iqbal, KEXP and appearing for an energetic live set at Thris Tian’s Global Roots radio show on Worldwide FM, Àbáse released his long anticipated debut EP, “Invocation” in May, 2019 via HHV Records & Cosmic Compositions. The vinyls are already almost sold out.

As a trained keyboard player, Szabolcs Bognar has been active in the versatile music scene of Budapest for many years. He’s been a member of several successful Hungarian acts, including Amoeba, Soulclap Budapest and the latest project – The Mabon Dawud Republic – a fourteen piece Afrobeat orchestra guest-starring Dele Sosimi. After residencies in France (Paris / Lyon), New York and Brazil (Rio, Salvador), Àbáse is now based in Berlin, where besides pursuing his solo career he’s the keyboard player for Wayne Snow.

Àbáse (live)
Fanni Zahar – flute
Szabolcs Bognar – keys
Ziggy Zeitgeist – drums
Andras Koroknay – bass
Eric Owusu – percussion

+ Tropical Timewarp Dj Collective
Afrofunk – Soukous – Dub – Cumbia & Tropical Gooves

FRIDAY 20.12.2019
Klunkerkranich
Konzert: 20:00
Party: 22:00
Fee: 3-5 Euro

23.11.2019 – Tropical Timewarp w/ The Soulvendor & Calamidades Lola

We’re happy to invite you to a night of crackling vinyl from the tropical world with The Soulvendor & Calamidades Lola at Badehaus Berlin’s Sauna floor!

Soukous – Ska – Palenque – Afrofunk – Rumba – Highlife – Jive & beyond – Vinyl only!

Founder of the Tropical Timewarp Collective The Soulvendor is collecting vinyl for almost a decade. His dj sets ranging from rare Congolese Rumba to Afrofunk, Highlife & hybrid futuristic Clubsounds.

Hailing from Barranquilla (Colombia) Calamidades Lola was sourrounded by Afro & Latin music since her childhood. With love to all kinds of Colombian & Congolese music, Calamidades Lola is regulary travelling to her country of origin to dig vinyl and present this incredibile musical heritage to her audience.
Soundcloud will follow soon!

SATURDAY 23.11.2019
Badehaus Berlin
Revaler Str. 99
Berlin Friedrichshain
Start: 23:00 / Entry 10,-

Main floor: https://www.facebook.com/events/736591183479185/

www.tropicaltimewarp.org

06.12. – London Afrobeat Collective & Wanubalé | Album Release Night at YAAM

Die erste fast ausverkaufte Berlin Show des London Afrobeat Collective am 3.5.19 im YAAM war magisch! Im November kommen die Londoner zurück an die Spree & als wäre das nicht Grund genug zum feiern haben wir an diesem Abend auch noch die neuen Sterne des Berliner Afrobeat & Afrojazz Himmel WANUBALÉ zu Gast im YAAM. Macht Euch bereit für eine musikalische Nacht der Extraklasse!

::: LIVE :::

LONDON AFROBEAT COLLECTIVE ( London )
https://www.lacband.co.uk/

WANUBALÈ ( Berlin, Potsdam )
http://www.wanubale.com/

::: AFTERSHOW :::

2b fuzzy ( Faze/Two Tribes/Agogo Records)
https://www.mixcloud.com/tobi-kirsch/

Bela Patrutzi ( Tropical Timewarp )
https://www.mixcloud.com/BelaPatrutzi/stream/

Freak Ass E ( FreakOuternational )
https://www.mixcloud.com/FreakAssE

DJ Fett ( Planet Rock )
Just a high steppin‘ hip dressing fella hailing from Berlin…


LONDON AFROBEAT COLLECTIVE

Das London Afrobeat Collective führt das musikalische Erbe des Begründers des Afrobeat Fela Kuti ins 21 Jahrhundert. Das neunköpfige Kollektiv aus England, Italien, Frankreich, Kongo, Argentinien und Neuseeland kombiniert Fela Kuti, Parliament Funkadelic und Frank Zappa zu einem süchtig machenden Sound, der auf Funk, Jazz, und Dub basiert. In musikalische Schubladen lässt sich das London Afrobeat Orchester nicht zwängen, viemehr bringt die Band mit der Frontfrau Juanita Euka einen Stil einen Vibe auf die Bühne, durch die Boxen & direkt auf die Tanzfläche der Euch garantiert seinen Bann ziehen wird!
https://soundcloud.com/londonafrobeat
https://earth-agency.com/artists/london-afrobeat-collective/


WANUBALÈ

Die 9 jungen Musikern aus Berlin und Potsdam, haben gerade erst ihr erstes Album veröffentlicht und damit Musikfans, Kritiker*innen und die Szene gleichermaßen begeistert. „Phosphenes“ ist allerdings nicht nur für den Hausgebrauch konzipiert, vielmehr bringt die Band eine einzigartige Stilmischung und eine unvergleichliche Energie auf die Bühne und sammelt damit eine international wachsende Fangemeinde um sich. Einflüsse moderner elektronischer Musik gepaart mit Jazz, Funk und Dub ergeben eine explosive Mischung, die Lust macht, sich zu bewegen und gleichzeitig hohen musikalischen Ansprüchen gerecht zu werden!
Mit einer vierköpfigen Bläsersektion und einer Rhythmussektion mit zwei Schlagzeugern beeindrucken ihre Live-Sets mit geschickt arrangierten Beats, Improvisationen und wunderbaren Arrangements. Im März 2018 gewannen sie den etablierten Sparda Jazz Award für junge Jazzmusiker. Sie überzeugten die gesamte Jury einschließlich Klaus Doldinger mit ihrem schnellen, modernen und raffinierten Sound.
https://www.agogo-records.com/albums/phosphenes/

21:00 – 06:00 Uhr
06.12.2019 – YAAM Berlin

An der Schillingbrücke 3
10243 Berlin

Eintritt – Konzert und Aftershow:  12,00 €

• Hard Tickets: KOKA36 , Eventim – DE
• Online Tickets: https://bit.ly/2TgOOUm
• Resident Advisor: https://bit.ly/2kNQX9T

Präsentiert von YAAM Berlin, Tropical Timewarp, HHV Records, ASK HELMUT, Afromania, urbanite Berlin: