23.09.2018 – Tropical Timewarp at Klunkerkranich w/ Seb Rebel Up & David Tinning

Tropical Timewarp back for another high altitude session at Klunkerkranich! Joining us for some fresh mountain air on the ‚Hinter den Alpen‘ upper deck dance floor some very special guests.. Providing an eclectic mix of tropical tunes from Lagos to London via Bogotá >>>

Seb Rebel Up(RebelUp Sound)
rebelup.org

David Tinning (Cashmere Radio / Bush of Ghosts / Santuri Safari)
santurisafari.org/

 

The Soulvendor & BestMate?(Tropical Timewarp)
tropicaltimewarp.org

02.03.2018 Tropical Timewarp meets Kréyol / Klunkerkranich

We’re happy to start another season at our beloved Klunkerkranich!
Prepare yourself for a evening and night of tropical grooves from across the globe.
For the season opening Berlin’s most wanted tropicalists joining forces to serve you contemporary & vintage music from the coasts of the Atlantic Ocean, the humid studios of Kinshasa, Brazaville, Mumbai and beyond…

Paleque – Afrofunk – Soukous – Highlife – Cumbia – Pachanga – Dub – Puxa

Bar:
The Soulvendor (Tropical Timewarp/ Kréyol)
Coco Maria (Kréyol/ I Dream Of Piranhas – Cashmere Radio)
BestMate? (Tropical Timewarp)

Hinter den Alpen:
Dj Nomad (Kréyol/ Africaine 808)
Eli Pavel (Kréyol/ OYE Record Store)
Bela Patrutzi (Tropical Timewarp/ mothershipsleeves.org)

www.tropicaltimewarp.org
https://soundcloud.com/tropical-timewarp
https://www.mixcloud.com/Tropical_Timewarp/
klunkerkranich.de

Afrobeat made in Berlin – KELELE stellt am Samstag ihr neues Album im Yaam vor.

Die Berliner Band Kelele ist eines der wenigen Projekte der Haupstadt das sich dem musikalischen Erbe des Afrobeat verschrieben hat. Am kommenden Samstag veröffentlichen die 10 Musiker der Band ihr zweites Album. Gefeiert wird die Release von „XARITOO“ mit einem Konzert im YAAM Berlin.

Den Ausgangspunkt von XARITOO sind die persönlichen musikalischen Helden der Band. Funk- & Highlife der 70er und 80er Jahre wie Osibisa, Ebo Taylor, Orchestre Poly-Rythmo de Cotonou und Mulatu Astatke.

Undogmatisch und spielerisch bricht die Band im Fortgang dieser Tradition mit üblichen Genregrenzen und entwickelt so ihren eigenen energiegeladenen Stil.
Es entsteht ein Mix aus Funk/ Soca/ Ragga-Beats, gepaart mit westafrikanischen Percussion-Arrangements und Bläsersätzen, die inspiriert sind von Fela Kutis Afrobeat oder auch der Blasmusik des Balkan.

Wir sind gespannt auf das zweite Album & werden uns das Konzert der Band auf keinen Fall entgehen lassen. Besonders Live ist die 10 köpfige Band auf jeden Fall ein Erlebniss!


KELELE/ XARITOO Record Release Konzert
09.12.2017 YAAM Berlin
Doors: 9pm. / Concert 22:30pm.
Dj warm up/ aftershow: The Soulvendor (Tropical Timewarp/ Kreyol)
Pre-sale: 12,- Box office 15,-

Facebook Event: here